21.01.2020 in Ortsverein von SPD-Ortsverein Tuttlingen

Mobilitätsgespräch mit Landrat Stefan Bär

 

Der SPD Ortsverein Tuttlingen hat am vergangenen Monat Landrat Stefan Bär eingeladen. Im Zuge der Wahl des Landrats am 30. Januar hatte Bär angeboten, bei den Parteien für seine Wiederwahl zu werben. Die Tuttlinger SPD hat sich gewünscht, das Thema der Mobilität in Kreis und Stadt näher unter die Lupe zu nehmen. Immerhin war der Nebenraum im Seltenbacher Hof bis auf den letzten Platz gefüllt.

07.01.2020 in Partei von SPD-Ortsverein Tuttlingen

Herbert Moser ist seit 50 Jahren SPD-Mitglied

 
Ortsvereinsvorsitzender Mathias Schwarz, Herbert Moser und der Fraktionsvorsitzende Hellmut Dinkelaker (von rechts)

Für 50 Jahre SPD-Mitgliedschaft wurde der langjährige Landtagsabgeordnete Herbert Moser vom SPD-Ortsverein Tuttlingen geehrt. Moser lebt seit 2011 mit seiner Frau in Südfrankreich, doch an Weihnachten kommt er in die alte Heimat. Bei einem Besuch im Rathaus wurde er durch den Ortsvereinsvorsitzenden Mathias Schwarz und den Vorsitzenden der Gemeinderatsfraktion, Hellmut Dinkelaker, mit einer Urkunde und einer goldenen Nadel ausgezeichnet.

03.01.2020 in Gemeinderatsfraktion von SPD-Ortsverein Tuttlingen

Stellungnahme der SPD-Fraktion zum Haushalt 2020

 

In seiner Haushaltsrede lobt Hellmut Dinkelaker die Vorhaben der Stadt, gibt aber auch ein Aber zu bedenken. Ob es die Bildung (KiTa, Kindergarten und Schulen) oder das bezahlbare Wohnen betrifft, ein paar Anmerkungen haben wir da schon. Die Rede wurde am 14. Dezember 2019 in die Haushaltsberatungen im Gemeinderat eingebracht. Hier folgt der ganze Text:

20.12.2019 in Gemeinderatsfraktion von SPD-Ortsverein Tuttlingen

ImQuadrat 10/19

 

Der Stadt geht's relativ gut ...

17.12.2019 in Gemeinderatsfraktion von SPD-Ortsverein Tuttlingen

SPD-Gemeinderäte und -Ortschaftsräte spenden ein Feuerwehrfahrzeug LF 16

 
Gäste aus Ohrid mit Klaus Vorwalder Feuerwehrkommandant, Herwig Klingenstein, Klaus Cerny, Dieter Müller, H. Dinkelaker

Am Montag, den 16.12.19 um 10 Uhr holen Kameraden der Feuerwehr Ohrid in Nordmazedonien ein ausgemustertes Löschfahrzeug LF 16 Baujahr 1996 mit 42.000 km der Feuerwehr Tuttlingen ab und können damit wesentlich den Brandschutz der Weltkulturerbe-Stadt Ohrid verbessern.
Das veraltete, aber voll funktionsfähige Fahrzeug soll die zum Teil noch aus Titos Zeiten ausgerüstete Feuerwehr ergänzen.